Erfahrung

Erfahrungen beim Augenlasern

 

„Ich habe ein Jahr lang meine Brille getragen. Habe mir vorher keine Gedanken über Lasik gemacht, da ich erst hier durch meinen Job davon erfuhr. Beim Motorrad fahren hat es sehr gestört oder beim TV schauen im Bett. Ich habe mich mehr und mehr mit dem Thema Lasik beschäftigt.

Die OP an sich war überhaupt nicht schlimm, ich hatte keine Schmerzen und auch keine Angst. Nervös trifft es besser… ich habe mich gut aufgehoben gefühlt. Alle waren nett und haben sich rührend um mich gekümmert.

Nach der OP sollte ich die Augen überwiegend geschlossen halten. Nach einigen Stunden trat ein starkes Fremdkörpergefühl ein, so dass ich die Augen kaum öffnen konnte. Da ich aber Tropfen hatte die meine Schmerzen linderten, war es nicht so schlimm. Ich habe mich früh schlafen gelegt und als ich am nächsten Morgen die Augen geöffnet habe und ohne Brille alles deutlich vor mir gesehen habe, war alles vergessen!

Ich sehe heute sehr gut und würde mich wieder für eine Augenlaserbehandlung entscheiden. Ich kann wieder ungestört meinen Hobbys nachgehen. Einfach Klasse."