Erfahrung

Erfahrungen beim Augenlasern

 

„Ich habe seit ich 16 bin eine Brille tragen müssen, was in der Schulzeit nicht immer einfach war. Jedoch war dies nicht das größte Problem, am meisten hat mich gestört, dass ich ohne Sehhilfe im Schwimmbad und bei anderen Freizeitaktivitäten nicht klar sehen konnte. Kontaktlinsen konnte ich nicht gut vertragen.

Mit ca. 18 fing ich dann an, mich mit dem Thema Lasik auseinander zu setzen. Aber da war es für mich noch zu früh. Die Werte waren noch nicht stabil. Dann mit 21 bekam ich das OK von Dr. Meyer, und somit konnte es auch mir nicht schnell genug gehen. Die Voruntersuchung war sehr aufwändig aber durch die freundliche Betreuung und das Vertrauen zu den Mitarbeitern und dem Arzt fühlte ich mich sehr sicher in meinem Vorhaben.

„Mein Fazit ist: Ich würde es jederzeit wieder machen. Meine Lebensqualität hat sich um Vieles gesteigert.“

Manuela Hötgen

Der OP Tag war für mich kein Tag wie jeder andere. Ich war sehr aufgeregt. Im OP angekommen waren alle sehr nett zu mir und haben mich auf meinem Weg zum klaren Sehen begleitet. In meinem Umfeld wurde ich gefühlte einhunderttausend Mal gefragt, ob ich Schmerzen hatte. Diese Frage ist ganz einfach und schnell zu beantworten: NEIN. Am Tag nach der Operation bin ich morgens schon alleine mit dem Auto zur Kontrolle gefahren. Demnach kann man sich vorstellen, wie gut das Sehen war.

Heute ist meine Lasik 1 ½ Jahre her und ich bin immer noch genauso begeistert wie am ersten Tag nach der Operation."