Schlupflider

Reportage - Oberlidstraffung/Lidkorrektur "Schlupflider korrigieren"

Die Entstehung der Idee zur Schlupflider-OP

„In unserer Familie ist es genbedingt, dass meine Schwester und ich diese leidigen sogenannten Schlupflider haben. Vor Jahren traute sich meine Schwester und ließ sich die Schlupflider operieren. Sie war mir immer ein Vorbild :-). Es ist großartig geworden. Noch heute nach 7 Jahren hat sie durch ihre „offenen“ Augen eine sehr positive Ausstrahlung. Immer wieder kam mir der Gedanke, die Schlupflider auch endlich korrigieren zu lassen. Endlich auch morgens gleich „frisch“ auszusehen ;-). Ein großer Wunsch. Doch fehlte mir bis zu Beginn diesen Jahres das Vertrauen zu einem möglichen Lidchirurgen. Ich lernte Dr. Meyer kennen. 20 Jahre Erfahrung mit Schlupflidern und ich selbst hospitierte bei einigen seiner OPs... das überzeugte mich.“

Die Tage zuvor

„Habe ich den Mut? Vertrauen in das gewünschte Ergebnis? Zweifel – was, wenn was schief geht? Alles Fragen, die mir durch den Kopf gingen. Natürlich. Dennoch war die Vorfreude größer. Und ich wusste, dass ich mich in sehr erfahrene Hände begebe. Dr. Meyer empfahl mir „Wobenzym plus“ und „Arnica D6“ (rein pflanzlich und homöopathisch, rezeptfrei erhältlich). Einen Tag zuvor begann ich die Einnahme - denn auch ich selbst wollte zu einem perfekten OP-Ergebnis beitragen.

Der OP-Tag: 15. Mai 2012

„Am Tag selbst arbeitete ich noch bis zum Mittag. Gute Entscheidung. Die Ablenkung tat mir sehr gut. 13 Uhr – der Gang in den OP. Kurz stieg die Nervosität. Das OP-Team hat mich sehr freundlich empfangen, ich fühlte mich sicher und gut aufgehoben. Kurz zuvor eine kleine Beruhigungsspritze. DAS tat wirklich gut. Dr. Meyer zeichnete die Korrektur der Schlupflider an den Oberlidern an. Es ging los. Betäubungsspritze. Im Nachhinein kann ich wirklich sagen, dass die Spritzen das Unangenehmste an der gesamten Schlupflider-OP waren. Keine Schmerzen. Ich war während der gesamten OP voll da – habe mit der OP-Assistentin und Dr. Meyer „viel“ gesprochen. Er sagte mir immer, was er gerade tun würde. Es beruhigte sehr. Nach eineinhalb Stunden war es erledigt. Druckverband drauf und ich freute mich auf meine Freundin, die mich abholte. Noch im OP nahm ich eine Schmerztablette. Selbst als die Betäubung nachließ – spürte ich nichts. Nur den Druckverband auf den Oberlidern. Das Öffnen und Schließen der Augen war kaum möglich. Auch am Abend keinerlei Beschwerden. In der Waagerechten mit Kühlpads habe ich sogar das DFB Pokal-Endspiel in seiner ganzen Dramaturgie sehen können...“

Die Tage danach

„Am Morgen nach der Schlupflider-OP hatte ich leichte Schwellungen, was natürlich völlig normal ist. Ich freute mich einfach nur auf das Ergebnis. Noch konnte ich nichts sehen. Der Verband blieb 3 Tage drauf. Wichtig ist kühlen, kühlen, kühlen! Das tat ich. Dann der Moment – Verband ab. Wow. Noch war es etwas rot, blau, lila aber den Ansatz der neuen Augen konnte ich sehen. Jetzt hieß es Geduld haben. Schmerzen hatte ich kaum. Das Schlafen (als Seiten-/ Bauchschläferin) war etwas mühsam. Seitlich auf den Augen liegen drückte schon etwas...

7 Tage nach der Schlupflider OP

Nach 7 Tagen wurden die Fäden gezogen. Endlich, denn es zupfte und juckte ein wenig, was ein gutes Zeichen der Heilung war. Nachdem die Fäden entfernt waren – ging es stündlich aufwärts. Für mich selbst sehr beeindruckend. Immer wenn ich in den Spiegel sah, staunte ich nur noch. Das Spannen an den Augen wurde weniger und die Narbe verheilte gut. Regelmäßiges Cremen mit dem hochwertigen Narbengel Dermatix trug sehr dazu bei.

Heute ist die Schlupflider-OP genau zwei Wochen her und ich bin sehr glücklich auch wieder etwas Wimperntusche tragen zu können, was den Ausdruck der Augen noch deutlicher machte...

Zwecks individueller Terminvereinbarung bei einem unserer Augenärzte folgen Sie dem Link Terminvereinbarung.

Augenarzt zur Faltenbehandlung und Lidstraffung - Schlupflider korrigieren: Augenarzt Dr. med. B. Meyer

Unsere Standorte für Faltenbehandlungen:

Augencentrum am Hansaring
Hansaring 102-104
50670 Köln

Augencentrum Köln Porz im Citycenter
Josefstr. 14
51143 Köln Porz